Aktuelles

Liebe Kinder, liebe Eltern

 

heute möchten sich einmal die Mitarbeiterinnen der Betreuung an die Kinder wenden.

Hier findet ihr einen Brief für euch, sowie Spielideen für die Zeit zu Hause. Außerdem gibt es noch einen Link mit sehr interessanten Internetadressen.

Viel Freude beim Ausprobieren.

 

 

(Stand 01.04.2020)

Brief von der OGS
Elternbrief corona Homepagepdf.pdf
PDF-Dokument [331.7 KB]
Spielideen für zu Hause
Spielideen für Kinder und Familien pdf.p[...]
PDF-Dokument [431.1 KB]
Sinnvolle Internetadressen
Spiel und Beschäftigungsideen für Kinder[...]
PDF-Dokument [34.6 KB]

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

inzwischen gibt es von unserem Englisch-Lehrwerk-Anbieter KLett kostenloses Übungsmaterial für das Fach Englisch für zu Hause.

Daher möchten wir hier heute drei Materialpakete nach Jahrgängen gegliedert anbieten. Die Aufgaben sind für eine Woche gedacht.

Wir wünschen viel Spaß beim Bearbeiten!

 

Im Laufe der Woche können wir an dieser Stelle auch Lösungsblätter zu Selbstkontrolle

anbieten.

 

(Stand 30.03.2020)

Englisch-Übungsblätter für die Klassen 1 und 2
Grundschulblog_Montagspaket_Meine-Anoki-[...]
PDF-Dokument [995.4 KB]
Englisch-Übungsblätter für Klasse 3
Grundschulblog_Montagspaket_Meine-Anoki-[...]
PDF-Dokument [2.3 MB]
Englisch-Übungsblätter für KLasse 4
Grundschulblog_Montagspaket_Meine-Anoki-[...]
PDF-Dokument [2.0 MB]

Schülerinnen und Schüler setzen ein Zeichen

 

Gerne folgen auch wir von der Ludgerusschule dem Aufruf zu einer Aktion der Schülerinnen und Schüler des Josef Albers Gymnasiums in Bottrop.

 

Die beiden Schülersprecher Lynn und Luca wollen in Bottrop zu einem Zeichen der Solidarität mit den Helferinnen und Helfern aufrufen.

 

Sie bitten alle Schülerinnen und Schüler ein Bild zu malen und dieses als Solidaritätsbekundung in ihr Fenster zu hängen. Zusätzlich können die Eltern der Kinder ein Foto von dieser Malvorlage oder einem anderen Solidaritätsbild über Instagram (#schülergegencorona) teilen, wenn sie es wünschen. Die Schülervertretung hat die Hoffnung, dass über die Masse der eingegangenen Bilder ein Zeichen der Solidarität mit den Helferinnen und Helfern gesetzt werden kann.

 

Liebe Kinder der Ludgerusschule:

Gerne dürft ihr ein eigenes Bild malen, z.B. einen Regenbogen. Ihr dürft aber auch gerne die Malvorlage aus dem unteren Dokument benutzen.

 

Damit wollen auch wir uns bei all denen bedanken, die sich derzeit für den Kampf gegen das Virus einsetzen.

 

Also seid kreativ und malt los!

 

Ausmalbild
200325_Aktion_Grundschule_JAG (1).pdf
PDF-Dokument [591.9 KB]
Brief zur Aktion
Schüler gegen Corona_Aktion (1).docx
Microsoft Word-Dokument [23.4 KB]

Aktuelles zum Thema "Coronavirus"

 

Heute, am Mittwoch. dem 25.03.2020 möchten wir folgende Informationen geben:

 

Aus einem Erlass des Schulministeriums vom 24.03.2020 geht hervor, dass in diesem Schuljahr:

  • keine Klassenfahrten und 
  • keine Projekte mit außerschulischen Partnern mehr stattfinden dürfen.

Aus diesem Grund müssen wir z.B. mit großem Bedauern, aber mit viel Verständnis, unser geplantes Zirkusprojekt absagen.

 

Anzahlungen für die Klassenfahrten der vierten Klassen werden sicherlich erstattet, aber wir bitten hier um etwas Geduld, bis letze organisatorische Fragen geklärt sind. Wir werden Sie zeitnah informieren.

 

Wir bemühen uns, zeitnah in Zusammenarbeit mit den Schulpflegschaftsvorsitzenden weitere Infos zu übermitteln.

 

Neuer Betreuungsantrag
Sie benötigen die Notbetreuung für Ihr Kind/Ihre Kinder? Dann füllen Sie bitte den neuen Antrag aus und setzen sich mit uns in Verbindung. Nehmen Sie das Notbetreuungsangebot bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.
Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehre[...]
PDF-Dokument [644.0 KB]
Teilnahmeregelung Ludgerusschule
Sollten Sie die Notbetreuung benötigen, möchten wir Sie bitten zu dem Antrag auch dieses Formular unserer Schule zur Teilnahmeregelung auszufüllen und mitzubringen.
Bitte bedenken Sie, dass die Notbetreuung wirklich die letzte Möglichkeit sein sollte, wenn Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind/Ihre Kinder finden können. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.
Teilnahmeregelung Notbetreuung.pdf
PDF-Dokument [308.0 KB]

Aktuelles zum Thema "Coronavirus"

 

Heute, am Sonntag, dem 22.03.2020 möchten wir folgende Informationen geben:

 

Wie Sie vielleicht schon aus der Presse erfahren haben, gibt es neue Regelungen für die Notbetreuung:

 

  • Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.
  • Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung. 

Wenn Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, füllen Sie bitte den neuen Antrag (s. oben) aus und setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Gerne besprechen wir mit Ihnen die Einzelheiten.

Tolle Alternative zum Schulsport

 

Mit dem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde“ bringt ALBA BERLIN ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für alle ungewohnten Alltag. Jeden Tag gibt es eine digitale Schulstunde Sport, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und Jugendlichen – zum Ansehen und Mitmachen in den eigenen vier Wänden. Von Montag bis Freitag sendet ALBA auf seinem Youtube-Kanal ein Sport-Programm für Kinder und Jugendliche im Kita- (9 Uhr), Grundschul- (10 Uhr) und Oberschul-Alter (11 Uhr).

 

In der Schulwoche von Montag bis Freitag zeigt ALBA auf seinem Youtube-Kanal unter youtube.com/albaberlin täglich drei neue Sendungen von „ALBAs täglicher Sportstunde“. Der Sporttag beginnt um 9 Uhr mit 30 Minuten Programm für Kitakinder, um 10 Uhr läuft dann die 45-minütige Sportstunde für Grundschul-Kinder und um 11 Uhr der Sportunterricht für Oberschul-Kinder. Zum Ende der Sendewoche gibt es am Freitag Tipps und Aufgaben, mit denen die Kinder und ihre Eltern ins Wochenende geschickt werden.

 

Viel Spaß beim MIt- und Nachmachen!

Schulstress zu Hause muss nicht sein!!!
Liebe Eltern,
eben haben wir dieses hervorragende Dokument der Bezirksregierung Münster entdeckt.
Hier finden Sie wichtige Hinweise zum Umgang mit der aktuellen Lernsituation im häuslichen Umfeld.
Natürlich wünschen wir Ihnen ein gutes Gelingen, aber wir sind auch offen für Ihre Anregungen und Kritik. Sie dürfen uns gerne kontaktieren.
Lernen-mit-Kindern.pdf
PDF-Dokument [279.6 KB]

Liebe Kinder,

 

zur Abwechslung habe ich hier einen schönen Film für euch gefunden.

Wenn alle ihn schauen und alle beim Händewaschen mitmachen, bekommen wir das Virus doch wohl besiegt. Oder!?

 

https://www.infektionsschutz.de/mediathek/filme/filme-fuer-kinder.html#c7761

Liebe Eltern,

 

hier finden Sie nun Aufgabensammlungen unserer Klassen.

So haben unsere Schülerinnen und Schüler auch in der unterrichtsfreien Zeit die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Fertigkeiten zu erweiteren und zu vertiefen.

Bei Rückfragen schicken Sie uns bitte eine Mail. Die entsprechende Lehrkraft wird Sie dann zeitnah kontaktieren.

 

Nun wünschen wir allen Kindern gutes Gelingen und allen Familien gute Gesundheit in dieser ungewohnten Situation. Hoffentlich bis bald in bester Gesundheit.

 

Markus Tophinke

Schulleiter

Klasse 1a - Deutsch
Arbeitsplan-Klasse1a-Deutsch.pdf
PDF-Dokument [214.8 KB]
Klasse 1a - Mathematik
Arbeitsplan-Klasse1a-Mathematik.pdf
PDF-Dokument [211.7 KB]
Klasse 1a - Fördergruppe
Arbeitsplan-Fördergruppe-1a.pdf
PDF-Dokument [41.6 KB]
Klasse 1a - Fördergruppe Mathematik
Mathematik Klasse 1a Fördergruppe.pdf
PDF-Dokument [212.6 KB]
Klasse 1b
Lernplan 1B.pdf
PDF-Dokument [347.8 KB]
Klassen 2 a und b
Arbeitsplan Klasse2 Übersicht.pdf
PDF-Dokument [47.9 KB]
Klassen 2 a und b
Anton-Plan.pdf
PDF-Dokument [96.9 KB]
Klassen 2 a und b
Lesetagebuch.pdf
PDF-Dokument [285.6 KB]
Klassen 2 a und b
Lernwörter 1-13.pdf
PDF-Dokument [17.2 KB]
Klasse 3a
Aufgaben Klasse 3a.pdf
PDF-Dokument [369.8 KB]
Klasse 3b
Aufgaben für die Klasse 3b.pdf
PDF-Dokument [208.5 KB]
Klassen 4 a und b
Aufgaben Klasse 4a und 4b.pdf
PDF-Dokument [565.6 KB]

Aktuelles zum Thema "Coronavirus"

 

Heute, am Montag, dem 16.03.2020 möchten wir folgende Informationen geben:

  • Für alle Klassen bereiten die Lehrkräfte Arbeitspläne zur häuslichen Arbeit vor. Diese werden voraussichtlich bis Dienstag Mittag fertig sein und hier zum Download bereit stehen. Gerne dürfen Sie die Pläne über Ihre Kontakte an weitere Eltern übermitteln, damit wir möglichst alle erreichen.
  • Bei Rückfragen schicken Sie uns bitte eine Email. Ihre Anfrage wird dann an die entsprechende Lehrkraft weitergeleitet. Diese wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.
  • Für den Personenkreis, der die Notbetreuung ab Mittwoch in Anspruch nehmen kann, gilt: Bitte benutzen Sie die unten stehende Erklärung des Arbeitgebers für die Anmeldung. Sie können sie mailen, faxen, postalisch oder persönlich bei uns einreichen. Nach entsprechender Prüfung erhalten Sie dann von uns die Zusage. Weitere Infos zur OGS-Betreuung durch die AWO erhalten Sie auch unter www.awo-gelsenkirchen.de. Zur besseren Planung setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns telefonisch oder per Mail in Verbindung. Vielen Dank.
  • Der angekündigte Elternsprechtag findet nicht statt. Bei einem dringenden Beratungsbedarf kontaktieren Sie uns bitte per Mail. Die entsprechende Lehrkraft wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen. 
  • Der Spendenlauf findet leider auch nicht statt.
Erklärung des Arbeitgebers zur Beanspruchung der Not-Betreuung.
Um die Not-Betreuung ab Mittwoch in Anspruch nehmen zu können, müssen beide Elternteile/Alleinerziehende in einem Beruf tätig sein, der zur Aufrechterhaltung wesentlicher gesellschaftlicher Aufgaben unverzichtbar ist, z.B. Gesundheitswesen etc. (s. Infos z.B. auf www.bottrop.de oder unter www.awo-gelsenkirchen.de).
Zum Nachweis ist eine schriftliche Bescheinigung des Arbeitgebers zwingend vorzulegen.
Erklärung Arbeitgeber.pdf
PDF-Dokument [90.7 KB]
Elterninformation der AWO
Informationsschreiben Eltern.pdf
PDF-Dokument [152.1 KB]

Aktuelles zum Thema "Coronavirus"

 

Für die Ludgerusschule gilt für Montag und Dienstag:

Es findet kein Unterricht und keine Verteilung von Arbeitsmaterialien statt. Es gibt für den Übergang nur eine Betreuung durch die Schule. 

Niemand muss sein Kind/seine Kinder schicken.

 

Die Lehrkräfte beraten sich, auf welche Weise den Schülerinnen und Schülern Arbeitsmaterialien bzw. weitere Übungsmöglichkeiten für die Zeit bis zu den Osterferien übermittelt werden können.

Hierzu werden wir Sie Anfang der Woche informieren, z.B. auf unserer Internetseite.

 

 

 

Aktuelles zum Thema "Coronavirus"

Heute, am Samstag, dem 14.03.2020 gibt es weitere Informationen zu dem Not-Betreuungsangebot ab dem 18.03.2020:

 

Auf der Internetseite der Stadt Bottrop wurden konkrete Angaben zu dem Personenkreis, der von der Not-Betreuung gebrauch machen kann, veröffentlicht.

Unter www.bottrop.de finden Sie die entsprechenden Angaben.

 

Noch genauere Informationen befinden sich auf der Seite des Schulministeriums www.schulministerium.nrw.de

 

 

 

Erlassgrundlage für Schulschließungen
200313_erlass_schulschliessungen.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Aktuelles zum Thema "Coronavirus"

Heute, am Freitag, dem 13.03.2020 haben wir um 14.00 Uhr folgende Information vom Ministerium für Schule und Bildung erhalten (Auszug):

 

 

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

 

ÜBERGANGSREGELUNG: Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. 

 

Not-Betreuungsangebot

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Hiervon werden insbesondere die Kinder in den Klassen 1 bis 6 erfasst. (Konkrete Informationen hierzu folgen)

 

 

 

Aktuelles zum Thema "Coronavirus"

Heute, am Freitag, dem 13.03.2020 haben wir um 10.30 Uhr folgenden Elternbrief herausgegeben:

 

Liebe Eltern,

 

gerne möchten wir Ihnen eine wichtige Information geben:

 

Bis zum heutigen Tage haben wir keine Informationen über Erkrankungen mit dem Coronavirus von Personen an unserer Schule. Dies werten wir als gute Nachricht.

Im Hinblick auf mögliche Schulschließungen in NRW möchten wir aber allen Kindern die ergänzenden Arbeitshefte für den Deutschunterricht, z.B. Rechtschreibtrainer, Indianerheft etc., mit nach Hause geben. Die Schülerinnen und Schüler können dann selbstständig in diesen Heften üben und weiterarbeiten. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Wenn Sie sich über aktuelle und offizielle Mitteilungen bzgl. des Umgangs mit dem neuartigen Coronavirus, die die Schule betreffen, informieren möchten, empfehle ich Ihnen die Seite

www.schulministerium.nrw.de.

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Außerdem finden Sie dort auch die Empfehlungen zu Hygienemaßnahmen des Robert-Koch-Instituts, die wir an unserer Schule beachten und weitere Links.

 

Sollte es neue Informationen/Vorgaben geben, werden wir Sie natürlich rechtzeitig informieren.

Bitte informieren Sie sich auch auf unserer Homepage www.ludgerusschule-bottrop.de.

 

Wir wünschen Ihnen bis auf Weiteres gute Gesundheit

 

 

Ludgerusschule - Helau!!!

 

Zu unserer Karnevalsfeier am 21.02.2020 kam hoher Besuch zu uns in die Schule: Das Bottroper Karnevalsprinzenpaar Ben II. und Lena Marie I. mit Gefolge weiß, wie man Karneval feiert.

Mit Musik und Tanz sorgten sie für ordentlich Stimmung.  Vielen Dank für diese besondere Aufführung.

Unsere Kids auf dem Weg zur Uni

 

Am 04.09.2019 nahmen einige Kinder der dritten und vierten Klassen an einem Experimentiertag der Hochschule Ruhr West in Bottrop teil.

Mit großer Begeisterung schnupperten sie Hochschulluft, führten hochinteressante Versuche durch und machten spannende Entdeckungen.

Wir danken der Hochschule für dieses tolle Angebot. Es war eine tolle Bereicherung für unser Schulleben.

Premiere an der Ludgerusschule: ein Zirkusprojekt

 

Bitte unbedingt diesen Termin dick im Kalender 2020 vormerken: Vom 27.04.2020 bis zum 01.05.2020 (Feiertag) findet an der Ludgerusschule ein Zirkusprojekt statt. Hierzu konnten wir kurzfristig den bekannten Zirkus Casselly verpflichten. Wir hoffen natürlich, dass möglichst viele Kinder an dem Feiertag (1. Mai) bei den Galavorstellungen teilnehmen können und dass viele Besucher kommen. Daher unsere Bitte, diesen Termin schon frühzeitig bei der Ferienplanung zu berücksichtigen. Vielen Dank.

Wir freuen uns jedenfalls auf dieses besondere Ereignis.

Jump & Fun

 

Seit den Osterferien gibt es drei neue Spiel- und Bewegungsangebote für unsere Kids auf dem Schulhof.

Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins und der Sparkasse im Fuhlenbrock konnten die farbigen Hüpfspiele angschafft werden. Auf diese Weise lassen sich Bewegungspausen im Schulalltag noch abwechslungsreicher gestalten. Die Kinder sind jedenfalls begeistert.

Unsere Schulsozialarbeiterin stellt sich vor:

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

 

mein Name ist Anna Schaf und ich bin seit Anfang des neuen Schuljahres täglich von 8 – 11:30 Uhr als Schulsozialarbeiterin an der Ludgerusschule tätig.

 

Schulsozialarbeit – was bedeutet das eigentlich?

Als Schulsozialarbeiterin stehe ich sowohl den Schülern, Eltern als auch Lehrern als neutrale und vertrauensvolle Ansprechpartnerin zur Verfügung und biete Hilfen und Unterstützungen an.

 

Diese können zum Beispiel erfolgen durch:

  • Einzelberatung von SchülerInnen und Eltern bei persönlichen Problemen und Krisen

  • Beratung und Unterstützung bei Schwierigkeiten im Schulalltag

  • Vermittlung geeigneter Hilfsangebote

  • Vermittlung und/oder Begleitung zu Institutionen

  • Gruppenangebote innerhalb der Klassengemeinschaft

  • < >

    Themenbezogene Elternabende

  • Beratung und Unterstützung bei der Antragsstellung BuT

    (Bildung und Teilhabe)

 

Mittwochs biete ich von 8:00 – 9:30 Uhr eine Sprechstunde an.

Bei Fragen oder Unterstützungsbedarf stehe ich gerne zur Verfügung.

Ein Gespräch mit mir ist freiwillig und vertraulich!

 

Gerne können wir einen Termin vereinbaren.

Ich bin erreichbar unter 0177 7896336

oder per Mail an anna.schaf at ev-kirche-bottrop.de

 

Die Qualitätsanalyse (QA) kommt

 

Für das Schuljahr 18/19 hat sich die Qualitätsanalyse des Landes NRW angekündigt.

Das heißt, dass in absehbarer Zeit Schulentwicklung und Unterricht an der Ludgerusschule unter die Lupe genommen werden.

Wir betrachten diese Überprüfung, der sich alle Schulen in NRW unterziehen müssen, als Herausforderung und wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Stärken und zur Verringerung unserer Schwächen.

Schlussendlich kommt auch dieser Prozess Ihren Kindern zugute.

Liebe Eltern und liebe Kinder,

am 30.05.2018 veranstalteten wir einen Sponsorenlauf.

Ihre Kinder haben dabei alle Kräfte mobilisiert und sind sehr motiviert und anstrengungsbereit für den guten Zweck gelaufen.

Mit großem Engagement haben Sie und Ihre Kinder außerdem Sponsoren gesucht und gefunden. Inzwischen
sind alle Beträge in der Schule eingegangen und wir konnten eine Gesamtsumme ermitteln.

Am Ende steht nun der großartige Betrag von: 4.888,- € !!!

Dieses Ergebnis ist sensationell und wir sind unglaublich begeistert von dieser großen Spendenbereitschaft. Vielen Dank dafür!!!
Bitte geben Sie auch den Dank an alle Sponsoren weiter.

Wie angekündigt verteilt sich der Erlös wie folgt:

50% des Spendenerlöses (2.444,-€) fließen an den Verein Clownsvisite. Der Verein organisiert Clowns, die kranken Kindern im Krankenhaus ein Lächeln schenken und Mut machen. (Infos unter www.clownsvisite.de)

Und 50% fließen an den Förderverein der Ludgerusschule. Zuletzt wurden neue Spielgeräte für den Schulhof angeschafft.

 

Laufen für den guten Zweck

 

Am 30.05.2018 liefen alle Kinder unserer Schule für einen guten Zweck. Mit großer Begeisterung und viel Elan absolvierten die Schülerinnen und Schüler einen Spendenlauf zugunsten unseres Fördervereins und des Vereins "Clownvisite. e.V.". Mit dem Teilerlös werden Clowns finanziert, die in der Klinderklinik die jungen Patienten aufmuntern und auf schöne Weise ablenken. Wir danken allen Sponsoren und informieren in den kommenden Tagen über das Gesamtergebnis.

Neue Spielgeräte!!!

 

Dank finanzieller Hilfe des Fördervereins und tatkräftiger Unterstützung durch das Grünflächenamt konnten neue Spielgeräte auf unserem Schulhof aufgebaut werden. Den Kindern stehen nun eine weitere Doppelschaukel, eine Kletterbrücke sowie ein neuer Basketballkorb zur verfügung.

Bei dieser Gelegenheit wollen wir gerne für unseren Förderverein werben und jeden ermuntern, dort Mitglied zu werden. Wir freuen uns über jede (finanzielle) Unterstützung. Von diesem Engagement können alle Kinder profitieren. Bei Interesse sprechen Sie uns einfach an. Vielen Dank!

Eintrag vom 19.04.2018

Musikschule Bottrop gewinnt 500€ beim Musikpreis

 

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass die Musikschule Bottrop bei dem unten genannten Musikpreis 500€ als Ehrenpreis gewonnen hat. Damit ist schon ein wichtiger Teilbetrag für die Fortsetzung unseres erfolgreichen Chorprojektes sicher. Wir danken allen Personen, die sich aktiv an der Abstimmung beteilgt haben.

Eintrag vom 19.04.2018

Stimmen Sie für die Ludgerusschule ab!!!

 

Seit dem 27.02.2018 können Sie unter www.psd-musikpreis.de jeden Tag einmal für die Ludgerusschule abstimmen. Mit genügenden Stimmen ist ein Geldpreis möglich. Der Gewinn eines Geldpreises wäre ein toller Beitrag, damit die Kooperation mit der Musikschule Bottrop (Chorprojekt mit Frau Tervoort) auch weiterhin finanziert werden kann.

Also, jede Stimme zählt! Machen Sie mit!

Sturmwarnung für den 18.01.2017

 

Bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden die Eltern selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar ist, und informieren die Schule unverzüglich darüber, dass ihr Kind am betreffenden Tag insofern am Unterricht nicht teilnehmen wird (vgl. Zf. 2.1 des Runderlasses des Kultusministeriums vom 29.05.2015 – BASS 12-52 Nr. 1).

 

Großartiger Auftritt unseres Schulchores

 

Beim diesjährigen Weihnachtssingen des Bottroper Männerquartetts 1881 am 10.12.2017 trat unter der Leitung unserer Gesangslehrerin Frau Tervoort unser Schulchor (4. Klassen) auf. Mit stürmischem Applaus wurden die Schülerinnen und Schüler unserer Schule belohnt. Wir bedanken uns bei dem Männerchor für die Einladung und bei Frau Tervoort für die super Vorbereitung. 

Wichtig!!!

Am Dienstag, dem 19. Dezember besuchen wir mit allen Kindern um 8.15 Uhr eine ökumenische Weihnachtsfeier in der St. Ludgerus-Kirche.

Am Freitag, dem 22. Dezember, dem letzten Schultag vor den Ferien endet der Unterricht planmäßig.

Grundsätzlich besteht für die Kinder der OGS ein Betreuungsangebot bis 16.00 Uhr.

 

Der Unterricht beginnt wieder am Montag, dem 8. Januar 2012, mit dem regulären Stundenplan.

Start des Projektes "ECHT KLASSE!" am 04.12.2017

Im Zeitraum bis zum 15.01.2018 nimmt die Ludgerusschule an dem Projekt "Echt Klasse!" teil.

An verschiedenen Stationen geht es darum...

"Kinder stark zu machen und vor Missbrauch zu schützen.
 

Was sind gute und schlechte Berührungen und wann ist es wichtig „Nein“ zu sagen?
Vielen Eltern und Lehrern fällt es schwer, mit Kindern über das Tabuthema Missbrauch zu sprechen. Die Grundschulausstellung „Echt Klasse!“ wendet sich gezielt an Grundschulen und 5./6. Klassen, um Kinder frühzeitig und spielerisch damit vertraut zu machen, wie sie Missbrauch erkennen und sich davor schützen können.

In Form eines Mitmachparcours werden Mädchen und Jungen an sechs Stationen in kindgerechter Form über sexuelle Übergriffe informiert und im Wissen um ihre Rechte und Kompetenzen gestärkt. Die spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema macht Spaß und verstärkt den Lerneffekt. Damit erreicht die Ausstellung die am häufigsten von Missbrauch betroffene Altersgruppe. Sie macht Kindern Mut den eigenen Gefühlen zu vertrauen und sich Hilfe bei einer Vertrauensperson zu holen."

(s. http://haensel-gretel.de/projekte/echt-klasse)

Frühlingsfest 2017

 

Nach erfolgreicher Sanierung des Schulgeländes konnte schließlich am 10.06.2017 das Frühlingsfest stattfinden.

Mit aktiver Hilfe der Klassenpflegschaften, des Födervereins und der OGS wurden tolle Spielstationen hergerichtet. Die Kinder nahmen mit großer Freude teil.

Die Verzehrangote, z.B. Grill, Kuchen und Kaffee führten zu guten Einnahmen in der Kasse des Fördervereins.

Ein besonderes Highlight war das Cola-Kisten-Klettern mit Sicherungstechnik auf dem Schulhof.

 

Eintrag vom  19.04.2018

Känguru-Mathematikwettbewerb

Auch in diesem Jahr nahmen Kinder unserer dritten und vierten Klassen am Känguru-Mathematikwettbewerb teil.

Wir sind sehr stolz auf die tollen Ergebnisse, die dabei erreicht wurden. Es gab sogar ein T-Shirt als Preis für besondere Leistungen.

Wichtig!!!

 

Aufgrund der Sanierungsarbeiten auf dem Schulgelände, die inzwischen begonnen haben, steht nach den Osterferien der reguläre Zugang zum Schulhof von der Birkensraße aus nicht zur Verfügung. Die Kinder gelangen aber über den Lehrerparkplatz (nicht in Betrieb!) sowie über den Eingang des Neubaus in das Schulgebäude. Der Hintereingang zum Schulhof bleibt ebenfalls zugänglich. Wir hoffen, dass es in den kommenden Wochen nur zu geringen Beeinträchtigungen durch die Baustelle kommen wird.

Ein Farbprojekt in der Klasse 2b: Das Zimmer des roten Elefanten

Passend zu unserer Farbausstellung „Das Zimmer des roten Elefanten“  haben die Kinder der Klasse 2b „Elfchen“ geschrieben.

Elfchen sind eine Gedichtform. Sie bestehen aus elf Wörtern, die nach einem bestimmten „„Bauplan“  geschrieben werden.

Hier einige Beispiele (die gesammelten Werke der kleinen Schreibkünstler kann man in unserer Klasse in unserem „Farb-Elfchen-Buch“ nachlesen):

 

rot

die Himbeere

sie ist sauer

ich mag süße Beeren

lecker

 

Almina

 

 

rot

die Rose

sie hat Dornen

ich steche mich daran

autsch

 

Melina

 

 

rot

das T-Shirt

es ist schön

ich mag rote Farbe

toll

 

Arne

 

rot

der Stift

er schreibt gut

ich schreibe mit ihm

Text

 

Vincent

 

rot

der Marienkäfer

der Marienkäfer fliegt

ich schaue ihm zu

Himmel

 

Luca

 

rot

das Stoppschild

es stoppt Autos

ich gucke aufs Stoppschild

Stopp

 

Zoe

 

 

 

 

 

rot

der Marienkäfer

er fliegt rum

ich finde ihn sehr

süß

 

Luisa

Studienstiftung Grasedieck spendet der Ludgerusschule 11 Ipads

Der Förderverein spendet Bocksprungtrainier

Dank unseres Fördervereins können die Schülerinnen und Schüler der Ludgerusschule richtig hoch hinaus. Die neuen Bocksprungtrainer in verschiedenen Höhen bereichern das Angebot auf unserem Schulhof. Viele Kinder nutzen die neuen Geräte und trainieren ihre Fähigkeiten.

Manche präsentieren sogar schon richtige Kunststücke!

Sicher durch die dunkle Jahreszeit

 

Dank einer Spende des ADAC können wir unsere Erstklässler mit reflektierenden Schutzwesten ausstatten. Nun werden die Schülerinnen und Schüler morgens in der Dunkelheit auf dem Schulweg besser gesehen. Wir hoffen, so einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit unserer Kinder beitragen zu können. Die Kids finden die Westen auf jeden Fall klasse. Daumen nach oben!

November'16

Tierisches Angebot an der Ludgerusschule

 

Seit Ende September 2016 begleitet Anton den Unterricht der Klasse 3b der Ludgerusschule. Im Rahmen seiner Ausbildung als Begleithund hat Anton die Möglichkeit den Unterrichtsverlauf zu unterstützen.

Die positive Wirkung eines Hundes auf Kinder zeigt sich auf verschiedenen Ebenen u.a.

- Förderung der sozialer Kompetenzen

- Förderung der Wahrnehmung, insbesondere im taktilen Bereich.

Da Tiere emotionale "Türöffner" sind bildet der Hund eine Brücke zwischen Kind und Kindern sowie Lehrpersonen.

Der Hund stellt keine Erwartungen oder Fragen an das Kind.

Durch das Gefühl mit allen Stärken und Schwächen angenommen zu sein, öffnet sich das Kind und fasst mehr Vertrauen zu sich selbst. Dadurch können sich körperliche, geistige und seelische Kompetenzen optimal entfalten.

 

STECKBRIEF

Name: Anton

Geburtstag: 21.04.2016

Wohnort: Dorsten

Geschwister: 2 Schwestern, 4 Brüder

Rasse: Bearded Collie/britischer Hütehund

Farbe: schwarz/weiß

Hobby: Kommandos üben, meine Familie hüten

Lieblingsessen: getrockneter Fisch

Das mag ich: Kinder, spielen, gekrault werden

Das mag ich nicht: Mülltonnen, Geschrei, alleine sein

Lieblingskuscheltier: Stoffschaf

 

Ehrenamtliche HelferInnen gesucht!!!

 

Seit dem 20. September erhalten die Kinder wieder kostenlos ein gesundes Frühstück. Hierzu werden von dienstags bis freitags jeweils zwischen 8.00 Uhr und 9.00 Uhr von fleißigen HelferInnen Obstteller in unserer Küche vorbereitet. Nun suchen wir aber noch Menschen, die diese Teams bei der Arbeit unterstützen können. Gerne auch Großeltern, die etwas freie Zeit investieren können. Wir freuen uns über jede Person, die mitmachen möchte.

Einfach bei der Schulleitung melden. Vielen Dank.

 

Am 27.09.2016 wurde der Schlüssel für den Neubau vom Oberbürgermeister an die Schülerinnen und Schüler der Ludgerusschule übergeben. Bei einem kleinen Empfang in den neuen Räumen wurde das Bauvorhaben von offizieller Seite rückwirkend betrachtet und abschließend gewürdigt.

Zwei Klassen sowie die OGS durften bereits am ersten Schultag nach den Sommerferien dort einziehen und es sich gemütlich machen. 

Hurra, die neuen Erstklässler sind da!

Am 25.08.2016 durften wir 40 neue Schülerinnen und Schüler in zwei ersten Klassen begrüßen.

Bald ist es soweit! Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 steht uns neuer Schulraum zur Verfügung. Wir freuen uns sehr! :-) August'16: Unser neuer Anbau ist fast fertig

Bald ist es soweit! Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 steht uns neuer Schulraum zur Verfügung. Wir freuen uns sehr! :-)

Liebe Eltern,

 

seit dem 05.07.2016 gibt es unsere neue Homepage mit neuem Layout.

Wir bitten erste Anlaufschwierigkeiten zu entschuldigen. Auf jeden Fall wird die Homepage in den nächsten Wochen noch ordentlich mit Inhalt gefüllt, damit Sie sich ein gutes Bild von unserer Arbeit und unserem Schulleben machen können.

(Juli'16)

Liebe Eltern,

am 29.04.2016, veranstalteten wir einen Spendenlauf.

Ihre Kinder haben dabei alle Kräfte mobilisiert und sind sehr motiviert und anstrengungsbereit für den guten Zweck gelaufen.

Mit großem Engagement haben Sie und Ihre Kinder außerdem Sponsoren gesucht und gefunden. Inzwischen
sind alle Beträge in der Schule eingegangen und wir konnten eine Gesamtsumme ermitteln.

Am Ende steht der Betrag von: 6.360,- € !!!

Dieses Ergebnis ist sensationell und wir sind unglaublich begeistert von dieser großen Spendenbereitschaft. Vielen Dank dafür!!!
Bitte geben Sie auch den Dank an alle Sponsoren weiter.

Wie angekündigt verteilt sich der Erlös wie folgt:

50% des Spendenerlöses (3.180,-€) fließen an die Grasedieck-Stiftung (Die Stiftung organisiert naturwissenschaftliche Experimente in den dritten und vierten Klassen an der Ludgerusschule.)

 

---------------------------------------------------------

Spendenlauf zu Gunsten der Grasedieck-Stiftung am 29.04.2016:

Alle Kinder des Haupt- und Teilstandortes liefen gemeinsam für einen guten Zweck: die Grasedieck-Stiftung. Sie organisiert und finanziert naturwissenschaftliche Experimente im Sachunterricht der Ludgerusschule

Außerdem erhält der Förderverein der Ludgerusschule einen Teil des Erlöses.

 

Große Freude bei Herrn Grasedieck
Impression vom Ausflug zur Tanzschule

Tanzalarm!

 

Eine dritte Klasse und die vierte Klasse durften bei der Tanzschule Frank eine Probestunde Hip Hop absolvieren. Alle Kinder hatten dabei viel Spaß.

Partystimmung an der Ludgerusschule

Am 25.09.2015 feierte die Ludgerusschule das diesjährige Schulfest. Hierzu organsierten Elternvertreter vielfältige Spiel- und Bewegungsangebote für die Kinder, die den Kindern viel Freude bereiteten. Der Förderverein kümmerte sich währenddessen um das leibliche Wohl der Besucher. An dieser Stelle muss den Eltern für die große tatkräftige Unterstützung und auch Spendenbereitschaft gedankt werden. Ein besonderer Höhepunkt war jedoch die Tombola. Mit einem Fahrrad als Hauptgewinn und unzähligen kleineren Sachpreisen, die dankenswerterweise von zahlreichen Einzelhändlern und Unternehmen aus dem Stadtteil kostenlos bereitgestellt wurden, wirkte die Verlosung wie ein Magnet. Schon nach kürzester Zeit waren alle Lose verkauft und kein Teilnehmer musste mit leeren Händen nach Hause gehen. Am Ende waren sich alle einig: Es war eine erfolgreiche und schöne, das Schulleben bereichernde Veranstaltung, die in dieser Art unbedingt wiederholt werden sollte. Am Rande sei noch bemerkt, dass die Ludgerusschule in diesem Jahr ihr 125 jähriges Bestehen feiern durfte. Dafür wirkte sie allerdings noch sehr jung und lebendig
.

Hier finden Sie uns

Ludgerusschule Bottrop

- Städtische Gemeinschaftsgrundschule -
Birkenstr. 34
46242 Bottrop

Kontakt

Schulleiter: M. Tophinke

Sekretariat: Frau Cernuta    

Mo, Di, Do, 8.30 - 12.30 Uhr     

 

Rufen Sie einfach an unter

Tel.:  02041/52864

Fax: 02041/750845

Mail: ludgerusschule(at)bottrop.de

 

OGS: 02041/163746

 

Wichtige Dokumente:

Unser Schulprogramm
Ludgerusschule_Schulprogramm.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
Unsere Schulordnung
Schulordnung.pdf
PDF-Dokument [273.2 KB]
Unsere Schulregeln
2016 Schulregeln.pdf
PDF-Dokument [508.9 KB]
FAQ - Organisatorisches
was man wissen muss.pdf
PDF-Dokument [150.3 KB]
Unser Hausaufgabenkonzept
Hausaufgaben.pdf
PDF-Dokument [515.8 KB]
Anmeldung Förderverein
Anmeldung 2014 mit IBAN.pdf
PDF-Dokument [131.1 KB]
Unsere Schulsozialarbeiterin stellt sich vor
Vorstellungsbrief Eltern.pdf
PDF-Dokument [270.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ludgerusschule Bottrop